Ausgrabungen im antiken Idalion 2022 – Woche 1 – Der Anfang   new


Seit 2018 führt das Berlin Idalion Project (BIP) archäologische Feldarbeiten im antiken Idalion durch und versucht damit die Aktivitäten von Max Ohnefalsch-Richter (1850-1917) in einen archäologischen Kontext zu setzen. Das Projekt findet mit der dankenswerten Genehmigung des Department of Antiquities of Cyprus und unseren Partnern, der University of Cyprus (Nikosia) und der Cyprus University of Technology (Limassol) statt.

Mit Nachwuchs im Gepäck und der Hoffnung, dass dieses auch mitkommt von Berlin nach Zypern, reist das diesjährige Team der dritten Grabungskampagne des Berlin Idalion Project (BIP) in Zypern an. Nach Entgegennehmen eines diesmal kanarienvogelgelben Autos, gelingt schnell die Anreise im modernen Dali.

Wenige Tage später, nach gewissenhafter Sortierung der Arbeitsmaterialien, beginnt das alljährliche Suchen der alten Schnitte an der enddreißig Grad warmen Luft. Nach kurzem Verschätzen um etwa 2m sind die alten Schnittkanten gefunden und die Arbeit kann beginnen.